Teamentwicklung für Betriebsratsgremien:i

An Arbeit mangelt es nicht, um die Belegschaft wirkungsvoll zu vertreten. Bei der Verteilung der Aufgaben im Betriebsratsgremium wird die Last oft auf zu wenige Schultern verteilt. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass Ressourcen ungenutzt bleiben, sich für die Belegschaft aktiv zu verwenden.

Das Bildungsinstitut LEOPOLD bietet eine Teamentwicklung an, um aus der klassischen Gremiumarbeit eine erfolgreiche Teamarbeit zu entwickeln.

Durch einen moderierten Prozess mit einen zertifizierten Mediator bieten wir Ihnen eine Teamentwicklung für das gesamte Betriebsratsgremium an, mit dem Sie den Teamgeist fördern und die Arbeitseffizienz messbar steigern.

Seminarinhalte:

Sie melden Ihren Wunsch nach Veränderung und Teamentwicklung beim Bildungsinstitut LEOPOLD an. In einem persönlichen Gespräch nehmen wir Kontakt zum Gremium auf und erfahren so, wie die Zusammenarbeit bisher läuft und welche Wünsche für die Zukunft bestehen.

Das Bildungsinstitut LEOPOLD erstellt einen individuellen Fragenkatalog für die Teamentwicklung und erarbeitet aus den Antworten eine Team-Klausurtagung. In einer zweitägigen Team-Klausur werden Probleme und

Ruether Portrait

Unser Dozent Alfons Rüther,
Kommunikationstrainer DVNLP
und Mediator BM

Ursachen analysiert und Team-Ziele definiert.

Mit Hilfe erprobter Verfahren aus der Mediationsarbeit wird das Gremium zur Teamarbeit geführt. In der Teamentwicklung werden Lösungen entwickelt und Vereinbarungen getroffen.

Die Erfolgskontrolle erfolgt ein paar Wochen danach in einer Webkonferenz hinsichtlich der selbstgesteckten Ziele.
Das Seminar findet nach Absprache mit Ihrem Gremium statt.

Die Teamentwicklung beinhaltet Vorgespräch mit dem Gremium,

individueller Fragebogen und Seminarkonzept, Moderation der Klausurtagung mit einem zertifizierten Mediator sowie Erfolgskontrolle durch eine Webkonferenz.

Die Teamklausur sollte außerhalb des Betriebs und mit Übernachtung erfolgen. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden nach Aufwand separat in Rechnung gestellt.

Mit Hilfe erprobter Verfahren aus der Mediationsarbeit wird das Gremium zur Teamarbeit geführt. In der Teamentwicklung werden Lösungen entwickelt und Vereinbarungen getroffen.

Die Erfolgskontrolle erfolgt ein paar Wochen danach in einer Webkonferenz hinsichtlich der selbstgesteckten Ziele.
Das Seminar findet nach Absprache mit Ihrem Gremium statt.

Die Teamentwicklung beinhaltet Vorgespräch mit dem Gremium, individueller Fragebogen und Seminarkonzept, Moderation der Klausurtagung mit einem zertifizierten Mediator sowie Erfolgskontrolle durch eine Webkonferenz.

Die Teamklausur sollte außerhalb des Betriebs und mit Übernachtung erfolgen. Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung werden nach Aufwand separat in Rechnung gestellt.